Reiterlein

Reiterlein aus dem Erzgebirge: Das...
Reiterlein aus dem Erzgebirge:
Das Reiterlein ist ein traditionsträchtiges Symbol aus dem Erzgebirge. Noch heute wird die wundervolle Weihnachtsfigur in Olbernhau und anderen erzgebirgischen Manufakturen in liebevoller Handarbeit hergestellt.
Die Geburtsstunde des Olbernhauer Reiterleins war 1935. In diesem Jahr wurde das Reiterlein als Motiv für das Winterhilfsabzeichen der Winterhilfswerke gewählt. Der Spielzeughersteller Max Korb bekam den Auftrag und stellte geschätzte 12 Millionen der Schaukelreiter her, welche dann für 20 Pfennig verkauft wurden. Jeden Monat kamen neue Motive hinzu, um einen Kaufanreiz zu schaffen. Der Erlös kam notleidenten Familien zu Gute.
Heute werden die originalen Reiterlein überwiegend von der Firma HODREWA Legler hergestellt.
Page 1 of 1
Items 1 - 3 of 3